8. August 2020

Exchange Log-Dateien löschen

Exchange schreibt mit der Zeit eine Menge Log-Files die den Festplattenspeicher auf kurz oder lang leider eng werden lässt. Man kommt also nicht daran herum die Log-Files, sprich Exchange- und IIS-Logs, zu bereinigen. Wir Ihr die Aufräumarbeiten erledigt wird Euch hier kurz erläutert.

In diesem Beispiel werden alle Dateien älter als 14 Tage von der Festplatte gelöscht. Aus Sicherheitsgründen ist hier der WhatIf-Schalter aktiv. Bitte führt das entsprechende Skript in einem PowerShell-Fenster mit Administrator-Rechten aus und schaut euch die Ergebnisse im Testlauf an. Nach dem Testlauf kann der WhatIf-Schalter auskommentiert bzw. gelöscht werden.

Für Exchange Server 2010 wird das folgende Skript verwendet:

Für Exchange Server 2013, 2016 und 2019 wird das folgende Skript verwendet:

Wer nur die IIS-LogFiles löschen möchte, kann dies mit diesem Skript durchführen:

Das entsprechende Skript kann abschließend in den Aufgabenplaner als Task eingerichtet werden:

2 Gedanken zu “Exchange Log-Dateien löschen

    1. Hallo Bernhard,
      das freut mich zu hören 😉
      Es gibt natürlich viele Möglichkeiten die Logs zu löschen und via PowerShell ist es ja doch relativ entspannt umzusetzen.

      Grüße aus Köln
      Eddie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.